Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Auslosung für die BMW Open by FWU bei Kaiserwetter: „Glücksfee“ Marcos Baghdatis freut sich auf großartiges Turnier

Auslosung für die BMW Open by FWU bei Kaiserwetter: „Glücksfee“ Marcos Baghdatis freut sich auf großartiges Turnier

Kohlschreiber in erster Runde gegen Aufschlagriesen Karlovic – Lösbare Aufgaben für andere deutsche Spieler – Alexander Zverev greift am Mittwoch ins Turnier ein

München. Blauer Himmel, Sonnenschein und gute Laune – besser kann ein Turnier gar nicht beginnen. Entsprechend entspannt waren auch die Veranstalter der BMW Open by FWU: „Wir freuen uns einfach auf eine tolle Woche und ein spannendes Turnier“, so Michael Mronz, der sich auch gleich noch für das langjährige Engagement von LOTTO Bayern bedankte. Mit Hilfe des offiziellen Ziehungsgeräts von LOTTO Bayern, seit 17 Jahren Premium Partner des Turniers, wurde dann auch traditionell das Feld gelost, nachdem „Glücksfee“ Marcos Baghdatis für die Reihenfolge der gesetzten Spieler gesorgt hatte.

Der charismatische Spieler aus Zypern ist ein alter Bekannter in München. Fünf Mal war er schon bei den BMW Open by FWU dabei, zwei Mal kam er bis ins Halbfinale, jetzt freut er sich auf die nächsten Tage: „Ich bin sehr gern hier, die Anlage des MTTC Iphitos ist wunderschön und es macht großen Spaß vor den vielen Zuschauern hier zu spielen.“ Baghdatis selbst bekommt es in der ersten Runde mit dem Karlsruher Yannick Hanfmann zu tun, der von Turnierdirektor Patrik Kühnen mit einer Wildcard ausgestattet wurde: „Das wird ein spannendes Match zwischen den beiden. Marcos stand schon mal im Finale der Australian Open und ist technisch sehr versiert. Er ist außerdem ein sehr emotionaler Spieler, der den Zuschauern viel Spaß machen wird.“

Spannend dürfte auch die Partie des dreimaligen Turniersiegers Philipp Kohlschreiber werden. Er bekommt es mit dem kroatischen Aufschlagsriesen Ivo Karlovic zu tun. „Keine leichte Aufgabe für Kohli“, weiß der Turnierdirektor, „da wird es nicht viele lange Ballwechsel geben. Ivo ist ein sehr großer Spieler und hat einen sehr guten Aufschlag. Das wird eine große Herausforderung“. Philipp Kohlschreiber aber hat ein ehrgeiziges Ziel in München – er möchte mit seinem vierten Titel bei den BMW Open by FWU alleiniger Rekordgewinner werden.

Ein letztes Mal wird Florian Mayer aus Bayreuth bei den BMW Open by FWU antreten. Der Finalist von 2011 hat seinen Rücktritt vom Profitennis angekündigt, will nach den US Open den Schläger an den berühmten Nagel hängen. Patrik Kühnen freut sich, dass „Floh“ noch mal in München dabei ist, insgesamt schon zum achten Mal: „Wir wissen wie gut er spielen kann, wenn er gut drauf ist. Dann kann Florian auch sehr weit kommen.“ In der ersten Runde trifft die Nummer 72 der Welt auf einen Qualifikanten.

Ebenfalls wieder am Start sind die drei Markenbotschafter der FWU AG: Fabio Fognini aus Italien, der Spanier Roberto Bautista Agut und Gael Monfils. Auf den Franzosen freuen sich die Zuschauer am meisten. „Gael kommt direkt aus dem Trainingslager und spielt bei uns sein erstes Turnier auf Sand in diesem Jahr“, so Patrik Kühnen, „er liebt schnelle Plätze, die Bedingungen für ihn sind bei uns also ideal.“ Und Turnierdirektor Kühnen kündigte auch gleich noch den ersten Auftritt des Titelverteidigers an, der in der ersten Runde als Nummer Eins der BMW Open by FWU ein Freilos hat: „Alexander Zverev wird am Mittwoch sein erstes Match spielen und auch er hat sich viel für diese Woche vorgenommen.“ Zverev trainierte heute unter den Augen hunderter Zuschauer mit seinem Bruder Mischa.

Eine spannende Woche erwartet also Teilnehmer und Zuschauer, der auch Verena Ober, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation LOTTO Bayern entgegenfiebert: „Das stärkste Teilnehmerfeld der letzten zehn Jahre mit vier Top 20-Spielern der ATP-Rangliste wird alle Tennisfans begeistern. Wir wünschen den Teilnehmern viel Glück und drücken die Daumen“, so Ober.

Und während die Profis im Hauptfeld noch auf ihren Einsatz warten, haben sich die Spieler in der heutigen Qualifikation schon spannende Matches geliefert. Die Qualifikationsfinals werden am Sonntag ab 11:00 Uhr gespielt. Insgesamt vier Spieler können sich noch fürs Hauptfeld qualifizieren.

Die aktuelle Einzel-Auslosung der BMW Open by FWU 2018 finden Sie hier.

Die aktuelle Doppel-Auslosung der BMW Open by FWU 2018 finden Sie hier.