Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

BMW Open by FWU starten am Samstag

BMW Open by FWU starten am Samstag

– Deutschland schlägt gegen den Rest der Welt auf

– Weltstar Wyclef Jean kommt zur FWU-Night

– SOS-Kinderdorf als Social Partner vor Ort

– Turnier startet mit Weltklasse-Quali am Wochenende

– Hautnah dran an den Stars – auf der familiären Anlage des MTTC Iphitos

– Am Samstag die Auslosung live on Court miterleben

– Tickets sichern für die Top Highlights am Montag und Donnerstag

München. Es ist soweit – das härteste Sandplatzturnier der Welt, die BMW Open by FWU 2017, sind in der bayerischen Landeshauptstadt angekommen. Zuschauer aus aller Welt werden ab morgen auf die Anlage des MTTC Iphitos strömen, um beim traditionell ersten ATP-Turnier auf deutschem Boden Weltklassetennis zu erleben. Ein Spielerfeld aus internationalen Topstars und den besten deutschen Spielern verspricht eine Woche mit Spitzenunterhaltung in München. Nach dem Motto „Deutschland gegen den Rest der Welt“ treten die deutschen Aushängeschilder Alexander Zverev, Philipp Kohlschreiber und Tommy Haas unter anderem gegen die FWU-Spieler Gael Monfils, Fabio Fognini und Roberto Bautista oder den norwegischen Shootingstar Casper Ruud an.

Weltklasse Sport und familiäre Atmosphäre am Aumeister
Eine familiäre Atmosphäre beim MTTC Iphitos sowie die Möglichkeit, hautnah an den Spielern dran zu sein, machen die BMW Open by FWU für Zuschauer und Tennisfans zu einem besonderen Erlebnis. „Die starken Vorverkaufszahlen zeigen, dass sich die bayerischen Tennisfans auf eine Woche voller Weltklasse-Tennis freuen. Unsere Anlage im Englischen Garten ist in unserem 125-jährigsten Jubiläumsjahr auch wieder bestens vorbereitet. Alle Beteiligten können den ersten Aufschlag kaum noch abwarten. Der MTTC Iphitos wünscht allen Spielern und Zuschauern unvergessliche Stunden bei den BMW Open by FWU“, so Dr. Fabian Tross, Geschäftsführer der Iphitos-Sportveranstaltungs GmbH.

Auf der Anlage laden zwischen den Matches und während der Trainingsspiele zahlreiche Verkaufs- und Informationsstände zum Verweilen ein. BMW stellt auch im 30sten Jahr als Titelsponsor wieder zahlreiche Modelle auf der Anlage aus und präsentiert das Siegerfahrzeug, einen BMW i8, welches auf der Tribüne des Center Courts TV-wirksam in Szene gesetzt wird.

Weltstar Wyclef Jean bei der FWU-Night am Samstag
Schon traditionell veranstaltet Turnierpresenter FWU auch diesmal die legendäre FWU Night.
„Wir freuen uns in diesem Jahr auf den Sänger und Songwriter Star Wyclef Jean, der vor rund 200 Gästen spielen wird“, so Dr. Stefan Kunowski, Finanzvorstand der FWU. Karten für den exklusiven Event am 6. Mai, dem Halbfinalsamstag, gibt es nicht zu kaufen. Doch mit etwas Glück sind einige Besucher des Tennisturniers trotzdem dabei: „Wir verlosen jeden Tag nach dem Match of the Day Karten für die FWU Night“, erläutert Kunowski. Und weiter: „Wyclef Jean im Rahmen der BMW Open by FWU zu erleben, wird etwas ganz Besonderes sein!“ Der haitianische Musiker und Songwriter erlangte mit den Fugees (u.a. „Killing me softly“) weltweite Bekanntheit und landete gemeinsam mit Shakira („Hips don‘t lie“) einen weltweiten Nummer 1 Hit.

Asse für das SOS-Kinderdorf
Zum zweiten Mal ist SOS-Kinderdorf als Social Partner der BMW Open by FWU vor Ort. Im Rahmen der Initiative „Wir stärken Kinder“ nehmen drei Jugendliche, die in einem SOS-Kinderdorf aufwachsen, am ProAm-Turnier teil und viele weitere Kinder und Jugendliche aus München und der Umgebung besuchen die BMW Open by FWU. „Sport ist für die jungen Menschen in unserer Obhut grundsätzlich genauso wichtig wie für jedes andere Kind, für jeden anderen Jugendlichen. Durch den Sport lernen die Kinder und Jugendlichen Probleme zu bewältigen und auch durchzuhalten, wenn es mal nicht einfach ist. Dazu kommt, dass man auch viel über sich selbst lernt und merkt, was man zu leisten imstande ist – eine wichtige  Erfahrung“, sagt Dr. Kay Vorwerk, Vorstandsvorsitzender des SOS-Kinderdorf e.V.. Auch die Sponsoren des Turniers unterstützen den deutschen SOS-Kinderdorfverein und spenden pro geschlagenem Ass fünf Euro. Diesem Engagement haben sich auch viele Spieler angeschlossen: Unter www.sos-kinderdorf.de/tennis können die Turniergäste und die Unterstützer des SOS-Kinderdorfs signierte Schläger prominenter Spieler gewinnen.

Turnier startet am Samstag mit Hammer-Quali – Cut bei 150
Die Zuschauer dürfen sich schon ab dem Qualifikationswochenende (29. und 30.4.) auf Weltklassetennis bei den BMW Open by FWU freuen. Mit einem Cut von 150 ist das Qualifeld so gut besetzt wie noch nie. Im 16 Kopf starken Feld greifen internationale Topstars wie Julien Benneteau oder Sergiy Stakhovsky nach einer der vier begehrten Plätze für das Hauptfeld. „Wir freuen uns sehr, schon am Qualifikationswochenende Topspieler und hochspannende Matches präsentieren zu dürfen. Tennisfans und Zuschauer sollten sich also noch schnell ihre Tickets sichern“, so Turnierveranstalter Michael Mronz. Zumal der Halbfinalsamstag und der Finalsonntag bereits ausverkauft sind.

Top-Highlights am Montag und Donnerstag

Direkt zu Beginn der Woche wartet ein absolutes Highlight auf die Tennisfans. Tommy Haas wird am 01. Mai-Feiertag sein Comeback auf deutschem Boden geben und bei seinen letzten BMW Open by FWU aufschlagen. Auf das derzeitige Aushängeschild des deutschen Tennis dürfen sich Zuschauer am Donnerstag freuen. Alexander Zverev, 20 Jahre alt, Nummer 20 der Welt, wird dann sein Auftaktmatch auf dem Center Court bestreiten. Auch an diesen Tagen werden die Tickets in einigen Kategorien bereits knapp.

Kohlschreiber als „Losfee“ für Auslosung am Samstag um 11 Uhr mit LOTTO Bayern – Um 15 Uhr Training mit Tommy Haas auf dem Center Court
Am morgigen Samstag haben die Zuschauer um 11.00 Uhr die Möglichkeit, die Auslosung des Hauptfeldes live auf der Anlage mitzuerleben. Premiumpartner LOTTO Bayern hält dazu eines seiner originalen Ziehungsgeräte bereit, womit die Kugeln und damit die Spieler unter Aufsicht der ATP für das 28er Hauptfeld gezogen werden. Als „Losfee“ hat sich Titelverteidiger und Rekordchampion Philipp Kohlschreiber angekündigt. Hier wird auch verkündet, welcher Spieler die letzte der drei Wildcards erhalten wird. Am Samstagnachmittag um 15 Uhr können Zuschauer den Titelverteidiger dann direkt in Aktion erleben. Gemeinsam mit keinem Geringeren als Tommy Haas hat sich Philipp Kohlschreiber auf dem Center Court für ein Training angesagt.

Tickets sind HIER erhältlich.

Das Draw zur Qualifikation 2017 finden Sie hier.

Hier finden Sie dann auch in Kürze den Spielplan für Samstag, 29. April 2017