Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Dominic Thiem stürmt Top-10 – Österreicher steht nun auf Rang 7 der ATP Rangliste

Dominic Thiem stürmt Top-10 – Österreicher steht nun auf Rang 7 der ATP Rangliste

Bei den BMW Open by FWU AG musste sich der sympatische Österreicher Dominic Thiem im Finale noch Philipp Kohlschreiber geschlagen geben. Doch nicht nur bei uns spielte er eine klasse Turnierwoche. Seine Top-Form behielt er auch in den darauf folgenden Wochen. Im Finale in Nizza konnte der 22-Jährige gegen Alexander Zverev gewinnen. In Stuttgart gelang ihm die Revanche für das Finale bei den BMW Open by FWU AG. In drei Sätzen und einem spannenden Montags-Finale siegte er gegen Philipp Kohlschreiber. Zwischen diesen beiden Turniersiegen schafte er es dann noch mal eben ins Halbfinale der French Open. Damit gelang ihm zum ersten mal in seiner Karriere der Sprung in die Top-10. Aktuell wird er auf Platz 7 geführt. Herzlichen Glückwunsch, Dominic!