Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Großer Viertelfinaltag bei den BMW Open by FWU AG 2016

Großer Viertelfinaltag bei den BMW Open by FWU AG 2016

Die BMW Open by FWU AG 2016 gehen in die heiße Phase! Alle vier Viertelfinalpartien werden am morgigen Freitag ausgetragen und versprechen Tennis der Extraklasse.

Los geht’s um 11:00 Uhr mit dem Match zwischen Shootingstar Dominic Thiem und Ivan Dodig. Der 22-Jährige zählt zum engsten Kreis der Topfavoriten auf den Titel bei den BMW Open by FWU AG. Gegen Ivan Dodig möchte der Österreicher einen Schritt weiter Richtung BMW M4 Cabrio machen.

Um 13.30 Uhr dürfen sich die Zuschauer auf das Match des Tages freuen. Gegenüber stehen sich keine Geringeren als der Topgesetzte des Turniers David Goffin und die deutsche Nachwuchshoffnung Alexander Zverev. Goffin, der seinen Kopf heute gerade noch so gegen Victor Estrella Burgos aus der Schlinge ziehen konnte, muss gegen Youngster Alexander Zverev in jedem Fall einen Gang hoch schalten. Denn dieser präsentierte sich am heutigen Tag in bestechender Form, als er den Tschechen Lukas Rosol souverän mit 6:3, 6:4 aus dem Turnier nahm. Der von vielen Seiten als „die nächste deutsche Nr.1“ betitelte Toprookie möchte in München seinen ersten ATP-Titel auf der Tour gewinnen.

Direkt am Anschluss an das Match des Tages wird sich Fabio Fognini gegen Lucky Loser Jozef Kovalik auf den Center Court begeben. Deutschland liegt dem Italiener augenscheinlich. Seine ersten beiden Turniere hat er in Deutschland gewonnen, 2013 in Stuttgart und danach in Hamburg. In München steht bislang ein Finale zu Buche. Dieses verlor der ATLANTICLUX-Spieler 2014 gegen Martin Klizan. Natürlich würde er gerne wieder ins Endspiel kommen, aber der Weg ist weit: „Ich denke von Match zu Match, aber es stimmt schon, dass mir die deutschen Sandplätze liegen.“ Seinen morgigen Gegner, Lucky Loser Jozef Kovalik aus der Slowakei, kennt Fabio Fognini noch nicht: „Ich muss auf jeden Fall aufpassen, er ist schon lange hier, hat die Quali gespielt und das macht ihn gefährlich.“

Den Viertelfinaltag perfekt macht der Kracher zwischen Lokalmatador Philipp Kohlschreiber und US Open Champion Juan Martin del Potro. Kohlschreiber, der das Turnier bereits zweimal gewinnen konnte, möchte bei den BMW Open by FWU AG 2016 den Titelhattrick klar machen. Sein Gegner feiert in München sein Comeback auf Sand und stand bereits unter den Top 4 der ATP-Weltrangliste. Ein Match, dass fantastisches Sandplatztennis verspricht.

Die Zuschauer erwartet also ein fantastischer Tennistag mit vier Weltklassematches und viel Sonnenschein! Und wer es nicht zum MTTC Iphitos schafft, kann von 13.30 – 15.30 Uhr im BR live dabei sein.