Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

BMW Open by FWU AG-Starter Gael Monfils nicht zu stoppen

BMW Open by FWU AG-Starter Gael Monfils nicht zu stoppen

Monte Carlo. 7 Tage vor dem Start der BMW Open by FWU AG befindet sich die Tenniselite in dieser Woche bei den Monte Carlo Rolex Masters. Viele Favoriten sind auf dem Weg in das Finale gefallen. Kein Novak Djokovic, kein Andy Murray und kein Roger Federer wird am Sonntag um die Krone im Fürstentum spielen. BMW Open by FWU AG-Starter Gael Monfils wird sich vor heimischer Kulisse mit dem unumstrittenen Sandplatzkönig Rafael Nadal messen. Der wiedererstarkte Spanier konnte das Turnier bereits 8 mal gewinnen und wird alles daran setzen, in seinem 100. ATP-Finale nicht als Verlierer vom Platz zu gehen.

Gael Monfils, der in dieser Saison so konstant wie lange nicht auftritt, scheint sein immenses Potential nun mit Disziplin und Arbeit auf dem Trainingsplatz zu verbinden. In der Vergangenheit immer wieder von Verletzungen geplagt, tritt er zur Zeit so fit und fokussiert auf wie selten zu vor. Nicht einen einzigen Satz gab der Wahlschweizer in Monte Carlo bislang ab. Im Halbfinale machte er gegen Federer-Bezwinger und Landsmann Jo-Wilfried Tsonga kurzen Prozess und ließ diesem mit 6:1/6:3 gerade einmal vier Spiele.

Das Turnier liegt Gael Monfils, stand er doch bereits im letzten Jahr im Halbfinale des mit über 4 Mio. Euro dotierten Masters 1000. Morgen kann Gael Monfils nicht nur sein erstes Masters gewinnen, er stände bei einem Sieg über Rafael Nadal auch seit langer Zeit wieder unter den Top Ten der ATP-Weltrangliste.

Wir drücken dem Atlanticlux-Spieler unseres Presenters FWU AG die Daumen und freuen uns, ihn ab dem 23.04. bei den BMW Open by FWU AG begrüßen zu dürfen.

Gael Monfils in München live und in Farbe erleben – Tickets hier sichern!