Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

David Goffin unterliegt im Halbfinale

David Goffin unterliegt im Halbfinale

Der junge Belgier David Goffin, der als einer der Top-Spieler im Spielerfeld der diesjährigen BMW Open by FWU AG gesetzt ist, scheiterte im Halbfinale des ATP-Masters-1000-Turnier im kalifornischen Indian Wells. Sein kanadischer Gegner Milos Raonic setzte sich im ersten Halbfinal-Spiel der mit 6.134.605 US-Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung gegen Goffin nach genau zwei Stunden mit 6:3, 3:6, 6:3 durch. Der Kanadier konnte im Finale jedoch nicht den „Djoker“ bezwingen und unterlag ihm ohne große Chancen mit 2:6, 0:6. Novak Djokovic konnte durch seinen fünften Sieg in Indian Wells seinen zugleich 27 ATP-Masters-Turniersieg verbuchen und somit die Bestmarke von Rafael Nadal einstellen.

In einer exklusiven Videobotschaft aus Indian Wells berichtet David Goffin, dass er trotz seiner Niederlage beim Hartplatzturnier in Kalifornien nach Vorne blickt und sich auf die BMW Open by FWU AG ab dem 23.04.2016 in München freut: