Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Dominic Thiem und Bernard Tomic – Von den BMW Open by FWU AG in die Weltspitze

Dominic Thiem und Bernard Tomic – Von den BMW Open by FWU AG in die Weltspitze

Die Uhren zehn Monate zurückgedreht: Der Österreicher Dominic Thiem startet bei den BMW Open by FWU AG 2015 als Nummer 46 der Weltrangliste. Der Australier Bernard Tomic ist zu dieser Zeit elf Plätze (ATP-35) vor ihm gelistet. Schon damals ist man sich einig: Zwei vielversprechende Youngster, denen die Zukunft im Herrentennis gehört.

Knapp ein Jahr später standen sich die beiden am gestrigen Sonntag im Finale des mit über 1,5 Mio. Dollar dotierten Hartplatzturniers in Acapulco gegenüber. In einem spannenden Dreisatz-Krimi setzte sich der 22-Jährige Dominic Thiem mit 7:6 (6), 4:6, 6:3 durch und feierte seinen ersten Erfolg bei einem ATP-World-Tour-500-Event.

Am heutigen Montag findet man Dominic Thiem bereits auf Rang 14 der Weltrangliste, die Top Ten fest im Visier. Auch der 23-Jährige Bernard Tomic rangiert in den Top 20 und stand vor einigen Wochen schon auf Platz 17. Man darf gespannt sein, wo die beiden Youngster in zehn Monaten zu finden sind.

 

Machen Sie sich im Video selbst einen Eindruck vom talentierten Östereicher: